Die Entgelte für die Regelleistungen richten sich grundsätzlich nach den Vereinbarungen, die zwischen Heim und den öffentlichen Leistungsträgern (Pflegekassen, Sozialhilfeträger) nach den einschlägigen Vorschriften des SGB XI und des BSHG vereinbart worden sind.

Die Entgelte für die vollstationäre Pflege auf der Grundlage der Pflegesatzvereinbarungen und Vergütungsverträge mit den Leistungsträgern lauten von 01.01.2018 bis 31.12.2018:

 

  voll-
stationär
Kurzzeit-
pflege
Tages-
pflege
Entgelt für Unterkunft (pro Tag)
Heimkostensatz inkl. hauswirtschaftlicher Leistungen, Küche, Haustechnik und Verwaltung
16,92 € 16,92 €  9,88 €
Entgelt für Verpflegung (pro Tag) 9,11 € 9,11 € 5,32 €
Entgelt für Pflegeleistungen (pro Tag)
Pflegevergütung inkl. allgemeiner Pflegeleistungen, sozialer Betreuung und Behandlungspflege
Pflegegrad 1 32,60 € 38,34 € 26,58 €
Pflegegrad 2 41,79 € 49,15 € 34,08 €
Pflegegrad 3 57,97 € 65,33 € 40,90 €
Pflegegrad 4 74,83 € 82,19 € 47,71 €
Pflegegrad 5 82,39 € 89,75 € 51,13 €
Entgelt für nichtgeförderte Investitionskosten (pro Tag) 10,49 € 10,49 € 0,00 €
ARB - Ausbildungsrefinanzierungsbetrag (pro Tag) 1,79 € 1,79 € 1,19 €

Die Entgelte für die Zusatzleistungen ergeben sich nach den abgerufenen Einzelleistungen entsprechend des gültigen Leistungs- und Entgeltverzeichnisses für Zusatzleistungen.

Für alle weiteren Fragen zu den aktuellen Entgeltverzeichnissen und Regelungen des Heimvertrages stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in der Verwaltung gerne zur Verfügung.